Mmh....Lecker!!!

Rezepte für leckere Erdbeerköstlichkeiten -

bewust ohne Bilder dargestellt, zum Ausprobieren, Nachkochen, Gustieren, selber Verändern, Entdecken, Testen, Weitergeben,.......

 

Erdbeer-Minze-Sorbet

Zubereitung: ca. 60Min. 

Für das Erdbeer-Minze-Sorbet die Erdbeeren waschen, putzen und Stiele entfernen. Minzeblätter hacken und mit allen anderen Zutaten fein mixen. Masse in der Eismaschine frieren oder in eine flache Wanne füllen und unter wiederholtem Umrühren tiefkühlen.

Mit einem in heißes Wasser getauchten Löffel aus der Masse Nocken stechen und in kleinen Glasschüsseln oder passenden Gläsern anrichten. Das Erdbeer-Minze-Sorbet mit Minze- oder Melissenblättern garnieren.

Tipp:

Dieses Erdbeer-Minze-Sorbet eignet sich hervorragend als Begleitung für zahlreiche Desserts, etwa für duftige kleine Buchteln mit Vanillesauce.

Erdbeerbombe

Zubereitung: ca.60Min.

Für die Erdbeerbombe Topfen, Joghurt, Staubzucker und Vanillezucker gut verrühren, den Rum und die Gelatine erwärmen.
Die passierten Erdbeeren mit der Topfenmasse vermengen und den Rum-Gelatinemix unterrühren.

Die ausgekühlte Biskuitroulade in Stücke schneiden und eng in eine Halbkugelform schlichten. Darauf die Erdbeercreme einfüllen.
Mit Rouladenstücken als Deckel abschließen.

Über Nacht kaltstellen. Die gestürzte Erdbeerbombe mit frischen Erdbeeren und Schlag verzieren.

Erdbeeren mit Eierlikör-Mascarino-Creme

Zubereitung:  5 Min.

Für die Erdbeeren mit Eierlikör-Mascarino-Creme Mascarino mit Staubzucker und 2 Esslöffeln Eierlikör verrühren. Creme in zwei Gläser füllen. Mit Eierlikör auffüllen.

Erdbeeren vierteln und darüber verteilen. Etwas Kakaopulver darüber sieben und die Erdbeeren mit Eierlikör mit Minze garnieren.

Erdbeerknödel aus Topfenteig

 Zubereitung: 15-30 Min.

Für die Erdbeerknödel aus Topfenteig aus den angegebenen Zutaten einen Knödelteig zubereiten, zu einer Rolle formen und diese auf acht Portionen aufteilen. Teigstücke leicht andrücken.

Erdbeeren in die Mitte setzen, Knödel formen und diese ca. zehn Minuten in sprudelndem Salzwasser kochen. Knödel herausheben, abtropfen lassen. In einer Pfanne ausreichend Butter zerlassen, Semmelbrösel darin kurz anrösten, aber nicht zu dunkel werden lassen.

Erdbeerknödel einlegen, unter Schütteln der Pfanne darin schwenken und mit Staub- oder Zimtzucker bestreut servieren.

Tipp:

Frosten Sie die Erdbeeren vorher kurz an, damit der Teig nicht zu feucht wird.

Zubereitung:  15-30Min.

Für die Erdbeer-Muffins das Ei mit dem Zucker schaumig rühren. Öl und Buttermilch unterrühren und weiter schaumig schlagen. Backpulver und Natron ins Mehl einsieben und Zimt dazugeben.

Die Mehlmischung nun vorsichtig unter die Eizuckermischung heben. Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und unter den Teig mischen. Nun die Masse sofort in das Muffinsblech gießen und mit Heißluft bei 160 Grad auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Die Erdbeer-Muffins auskühlen lassen und servieren.

Zubereitung: 15-30 Min.

Für die Biskuitroulade mit Erdbeeren kaltes Eiklar in einer ebenfalls kalten Schüssel mit Kristall und Vanillezucker sowie Salz bei mittlerer Drehzahl zu einem cremigen, keinesfalls flockigen Schnee schlagen.
Eidotter untermengen, Butter einrühren und mit Stärkemehl versiebtes Mehl vorsichtig unter den Schnee ziehen.

Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech etwa fingerhoch aufstreichen. Zu einem gleichmäßigen Rechteck glatt streichen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 220°C 8-10 Minuten backen, bis die Oberfläche gerade angetrocknet ist.
Herausnehmen und auf ein mit Staubzucker bestreutes Küchentuch oder Backpapier stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Roulade locker einrollen, in Backpapier wickeln und darin auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren in Stücke schneiden und das Schlagobers mit dem Zucker steif schlagen.
Das ausgekühlte Biskuit wieder aufrollen, mit Erdbeermarmelade bestreichen und mit Schlagobers und den Erdbeerstücken belegen. Zu einer schönen Roulade einrollen und die Biskuitroulade mit Erdbeeren mit Zucker bestreuen.

Marinierte Erdbeern

Zutaten:

240g frische Erdbeern

Zucker

Mark einer Vanilleschote

Zimtpulfer

einige Spritzer Zitronensaft

wenig Weinbrand

Zutaten Vanillecreme:

125ml Schlagobers

125ml Milch

40g Zucker

10g Vanillezucker

20g Puddingpulver

300ml Schlagobers

Zutaten Meringe:

4 Eiklar, Salz

225g Rohrzucker

1TL Maisstärke

1EL Kakaopulver

1TL Vanillezucker

1TL Weißweinessig

100g dunkle Schokolade

 

Zubereitung:

Früchte waschen und klein schneiden.Fruchtstücke mit Zucker, Weinbrand, Zitronensaft und Gewürzen marinieren und 20 Minuten ziehen lassen.

Vanilliecreme:Puddingpulver mit etwas Milch auflösen. Restliche Milch, Schlagobers, Vanilliezucker und Zucker aufkochen, Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen. Pudding auskühlen lassen,glatt rühren und mit Schlagobers aufschlagen.

Merinage:

Eiklar mit Salz aufschlagen. Zucker löffelweise dazugeben und das Eiklar steif schlagen. Maisstärke,Kakao, Vanillezucker und Essig in die Eiklarmasse rühren, fein geriebene Schokolade unterheben. Auf ein Backblech kleine Häufchen setzen und die Masse mit einem Löffel rund verteilen. Die Meringe bei 140°C 45 Minuten backen,

 

 

Einfrieren:

Ganze Früchte: Erdbeeren einzeln auf ein Blech oder Tablett leben und hart frieren lassen. Die gefrorenen Früchte in Säckchen füllen. Eingefrorene Früchte immer in gefrorenem Zustand verarbeiten. Diese können gut für Obsttorten verwendet werden.

Erdbeermus: Erdbeeren pürieren, nach Geschmack zuckern und in Becher geben und einfrieren. Dieses Erdbeermus kann im Winter sehr gut zu Topfenknödel und als Fruchtspiegel verarbeitet werden. Gut schmeckt es auch mit Joghurt vermischt bzw. gibt es noch viele weitere Varianten, Erdbeermus zu verarbeiten.

Erdbeer-Smoothie mit Minze

Zutaten:

400 g Erdbeeren
250 g Joghurt
1 EL Rahm
1 EL Milch
bei Bedarf 2-3 EL Zucker
4-7 Pfefferminzblättchen zerzupft
Pfefferminzzweige zum Garnieren
eventl. eine Kugel Vanilleeis

Zubereitung:

Alle Zutaten schaumig mixen.
Nach Belieben Eiswürfel in Gläser geben, Pfefferminz-Erdbeer-Smoothie darübergießen, garnieren und sofort servieren.
Der Smoothie kann 2-3 Stunden im Voraus zubereitet werden. Bis zum Servieren kühl stellen. Vor dem Servieren nochmals kurz schaumig mixen.

Unser Logo
Unser Logo
Blumenplakat
Blumenplakat
Erdbeerpflanze
Erdbeerpflanze
Kiwiblüte
Kiwiblüte
ARGE Kompost Dietach
ARGE Kompost Dietach
EM-Einsatz
EM-Einsatz